top of page

Hurra, ich bin das!
Biografiearbeit gegen das Vergessen

Inhalt

Die Beschäftigung mit der individuellen Lebensgeschichte kann helfen, Menschen besser zu verstehen und gemeinsam neue Handlungsalternativen zu entwickeln. Wer die Biografie kennt, kann das Handeln von Menschen mit Demenz besser verstehen und einordnen. Es hilft gleichzeitig, Identität, Vertrautheit, Sicherheit und das Erinnern an wichtige Lebensereignisse zu unterstützen. Damit kann die Lebensqualität bei der Betreuung - sowohl zu Hause aber auch in einer Pflegeeinrichtung - verbessert und die Kommunikation und soziale Kontaktaufnahmen erleichtert werden.

Ziel

Sie lernen die Bausteine von Biografiearbeit kennen und erhalten praktische Tipps, wie Sie mit Ihren Angehörigen wichtige Lebensereignisse entdecken, wertschätzen und neu genießen können. Daraus ergeben sich spannende Anknüpfungspunkte für den Alltag mit Menschen mit Demenzerkrankungen.

Organisatorisches

·   3 Termine zu jeweils 60 Min.

·   Mindestens 6 Teilnehmer:innen, max. 10 Teilnehmer:innen, um eine gute Qualität zu gewährleisten. 

·    Kursgebühr pro Termin: 15 Euro

·    Zeit und Ort auf Anfrage: office@dementsprechend.at

bottom of page